Theaterpremiere : „Asyl in Bethlehem“

Zwölf Schüler(Innen) der Neigungsgruppe „Darstellendes Spiel“ aus den 3. Klassen  präsentierten beim „Einzigartigen Vorweihnachtsmarkt“ im Tierweltmuseum Pinsdorf, am 17. 11. 2018, unter der Leitung von Prof. Rudolf Neuböck, das von ihm handgeschriebene Theaterstück  „Asyl in Bethlehem“.

„Das war spitze!“: 25 Schulen und 727 StarterInnen. Mayr und Grill zu Gold.

„Das war spitze!“  Sehr gutes Laufwetter beflügelte bei der 28. Auflage der Bezirks-Geländelauf-Challenge in unserem Schulpark 727 SchülerInnen, ihr Bestes zu geben. Dieses Rekordergebnis aus 25 Schulen (VS, NMS, AHS und BHS) war organisatorisch eine große Herausforderung, wurde aber auch aufgrund der guten Wetterbedingungen, der vielen KollegInnen und SchülerInnen, die bei der Veranstaltung eingebunden waren,  ausgezeichnet gemeistert.

Fotogramm

Im Vario-Kurs „Fotogramm“ bekamen die Schüler und Schülerinnen aller Altersgruppen einen kleinen Einblick in die Welt der analogen Fotografie. Nach einer kurzen Einführung in die Arbeitsweise im Fotolabor, konnte jeder seine eigenen Ideen entwickeln bzw. als „Negativ“ umsetzten.

Halloweenfratzen schnitzen

Die 3C konnte schon ein wenig „Halloweenluft schnuppern“. In Bildnerischer Erziehung schnitzten die Schüler und Schülerinnen in einen zuvor ausgehöhlten Kürbis eine gruselige Fratze.

Veronika Leili

Aus dem Vollinternat: Hochseilgarten

Alle Jahre wieder ist die erste Schulwoche im Vollinternat auch für die Oberstufe ein besonderes Ereignis. Vor allem dank der neuen Gruppenmitglieder, die wir dieses Schuljahr begrüßen durften und hoffentlich auch bis zur Matura an unserer schönen Schule bleiben werden.