Aus dem Internat: Bogenschießen und neue Kontakte – Zwei Fliegen mit einer Klappe

Wie jedes Jahr machte das Oberstufeninternat einen Ausflug, um das Gemeinschaftsgefühl zu stärken und die Neuankömmlinge besser kennenzulernen. Voller Vorfreude und Euphorie fuhren wir nach Kirchham zum Bogenschießen.

Einige von uns hatten bereits Erfahrung und konnten so die Anfänger unterstützen. Zuerst machte sich jeder am Übungsplatz mit Pfeil und Bogen vertraut, anschließend wurden wir in Kleingruppen eingeteilt und durften unser Können unter Beweis stellen, indem wir im Wald auf Attrappen schossen. Obwohl es schwieriger war als angenommen, hatten wir besonders viel Spaß und konnten außerdem neue Kontakte knüpfen. Müde und zufrieden erreichten wir das Internat. Wir sind schon gespannt auf die nächsten Gemeinschaftsaktivitäten.

Helena Weninger 7ORG und Flora Gösweiner 6ORG

Both comments and pings are currently closed.