Aus dem Vollinternat: Hochseilgarten

Alle Jahre wieder ist die erste Schulwoche im Vollinternat auch für die Oberstufe ein besonderes Ereignis. Vor allem dank der neuen Gruppenmitglieder, die wir dieses Schuljahr begrüßen durften und hoffentlich auch bis zur Matura an unserer schönen Schule bleiben werden.

Besser kennen lernen konnten wir unsere Neuzugänge während des alljährlichen Gruppenausflugs am 12.09., der sowohl für die SchülerInnen als auch die ErzieherInnen eine liebgewonnene Tradition und ein spaßiger Start ins Schuljahr ist. Dieses Jahr machten wir im übertragenen Sinne den Hochseilgarten Attersee unsicher. Das Wetter war uns glücklicherweise auch diesmal wohl gesonnen, und man fühlte sich fast wie in die Sommerferien zurückversetzt.

Rückblickend bin ich der Meinung, dass sich alle von uns noch lange positiv an diesen Tag erinnern werden. Teamwork war von Anfang an gefragt, vom Anlegen der Ausrüstung bis zum Halten von Sicherungsseilen. Viele von uns sind über sich hinausgewachsen, haben den Mut gefunden, ihre Grenzen zu überschreiten und weiter noch in die Höhe zu streben. Es ist diese Metapher, die mir persönlich so viel bedeutet: „Gemeinsam nach oben.“

Ich hoffe, dass uns dieses Motto lange begleiten wird, und uns, sowie schulisch als auch privat, dazu ermutigen kann, vor neuen Herausforderungen nicht zurückzuschrecken, und uns in der Gruppe immer gegenseitig zu unterstützen.

Holzinger Sonja

Both comments and pings are currently closed.